• Transaktionsunterstützung

Transaktionsunterstützung

Die Transaktionsberatung konzentriert sich auf die Bereitstellung detaillierter und fundierter Informationen über den Zweck der Übernahme, die sich vorteilhaft für den Verkäufer, den Käufer oder andere interessierte Parteien erweisen können.

Wir bieten unseren Mandanten Beratungsleistungen in jeder Phase des Transaktionsprozesses an:

Unterstützung für den Verkäufer

Wir kooperieren mit dem Kunden bei der Vorbereitung des Unternehmens auf die Gewinnung eines neuen Investors. Dabei prüfen wir alle relevanten Sachverhalte, die mit potenziellen Käufern oder deren Beratern besprochen werden können. Unsere Dienstleistungen umfassen:

  • Identifizierung von Risiken/Fragen, die potenzielle Käufer/Finanzinstitute im Transaktionsprozess und bei den Verhandlungen mit dem Kunden aufzeigen könnten
  • Vorstellung einer Lösung für die oben genannten Fragen, die vor der Transaktion umgesetzt werden muss
  • Erstellung von Investitionsunterlagen, d.h.: Teaser, Investitionsmemorandum, Präsentation des Vorstands, etc.
  • Erstellung von Businessplänen, Strategien, Finanzmodellen, Prognosen usw.

Dank unserer Erfahrung können wir die wichtige Unterstützung für den Transaktionsprozess bieten und dabei die Mitarbeiter des Kunden entlasten, so dass sie ruhig weiterarbeiten können.

Due Diligence

Wir unterstützen unsere Kunden in der Due-Diligence-Phase, indem wir einen vollständigen Tätigkeitsbericht oder den sog. Red-Flag-Bericht [Identifizierung der wichtigsten Risikofaktoren] einreichen. Beide Berichte können sich auf die vom Kunden durchgeführte Transaktion auswirken. Sie werden dabei helfen, endgültige Entscheidungen zu treffen und die Transaktionsdokumentation vorzubereiten.

Aus unserer Sicht ist der Due-Diligence-Prozess kein Standardprodukt — es erfordert ein erfahrenes und spezialisiertes Expertenteam. Unser Ansatz wird daher individuell je nach Art der Akquisition, dem Tätigkeitsbereich oder den Punkten gewählt, an denen sich der Kunde konzentrieren möchte.

Wir überprüfen die Tätigkeit des Akquisitionsziels und geben an den Kunden Rückmeldungen über die Risiken im Zusammenhang mit den Finanz-/Rechnungswesens-/Steuer-/rechtliche oder operative Angelegenheiten dieses Unternehmens, die einen wesentlichen Einfluss auf den Erfolg der Transaktion haben können.

Wir wissen, wie wichtig es ist, standardisierte EBITDA- oder Betriebskapitalwerte bereitzustellen, die den Transaktionswert beeinflussen können, sowie die Synergien, die in der Zukunft generiert werden können, aufzuzeigen. Daher vergewissern wir uns, dass wir die Anforderungen des Kunden richtig verstehen und dass unser Service für seine Art und Weise der Steuerung des Transaktionsprozesses geeignet ist.

Dieser Ansatz sowie die Bestellung eines spezialisierten Transaktionsteams, macht uns zu einem Dienstleister, der den Kunden in diesem Prozess effektiv unterstützen kann.

Vendor Due Diligence 

Wir verstehen, wie wichtig es heute ist, potenziellen Investoren umfassende Daten zu präsentieren, die das Interesse an Ihrer Transaktion wecken und zum effizienteren, weniger zeitaufwändigen Transaktionsprozess beitragen können. Wir sind uns der wachsenden Rolle der Vendor-Due- Diligence-Studie im Transaktionsprozess bewusst.

Eine Vendor-Due-Diligence-Studie bringt viele Vorteile für den Verkäufer mit sich, wie etwa eine größere Kontrolle über den Prozess und Möglichkeit der normalen Fortsetzung laufender Geschäfte. Die Vendor-Due-Diligence-Studie ermöglicht eine transparente Darstellung komplexer Informationen und eine frühzeitige Offenlegung von Daten. Dies reduziert die anfänglichen Analysekosten und den Due-Diligence-Aufwand seitens der Anleger und kann zum gesteigerten Interesse an der Transaktion beitragen.

Wir werden unser Know-how in Due-Diligence-Projekten und Kenntnisse des Kundensektors nutzen, um sicherzustellen, dass das Unternehmen in der am besten geeigneten Weise und unter Aufzeigung der wichtigsten wertsteigernden Faktoren präsentiert wird.

Unser Bericht und unser Ansatz werden denen ähnlich sein, die wir auch bei Aufträgen vonseiten der Käufer anwenden, so dass mehr Vielseitigkeit, Objektivität, Zuverlässigkeit und Glaubwürdigkeit der Ergebnisse sichergestellt wird.

Finanzdatenbuch

Das Finanzdatenbuch ist im Verkaufsprozess als eine strukturierte und kohärente Darstellung der historischen und projizierten Daten für die Investoren sehr nützlich. Mit der Erstellung eines Finanzdatenbuches helfen wir Ihnen, wichtige Daten zu liefern, die von den Investoren erwartet werden.

IBR (Independent Business Review)

Wir verstehen, dass in der Geschäftstätigkeit eines Unternehmens aus verschiedenen Gründen Liquiditätsprobleme auftreten können. Unser Independent Business Reviewwird in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden und mit seinem Finanzierungsinstitut im erforderlichen Umfang erstellt. Der IBR-Bericht enthält eine detaillierte Beschreibung der Gründe, die die Liquiditätsprobleme verursacht haben, sowie eine Durchsicht der Unternehmenstätigkeit. Dabei konzentrieren wir uns auf Schlüsselfragen, die für die künftige Liquidität relevant sind. Einen wesentlichen Teil unserer Studie werden wir den Annahmen der finanziellen Prognose, vor allem der Behandlung von zukünftigen Schulden, widmen. Unsere Analyse soll den Kunden und sein Finanzierungsinstitut bei zukünftigen Verhandlungen unterstützen.

Unterstützung bei der Datenraum-Vorbereitung

Bei jeder Transaktion erwarten die Anleger einen professionell vorbereiteten Datenraum, der mit allen für die Durchführung der Due Diligence erforderlichen Informationen parat steht. Der Datenraum kann in physischer oder virtueller Form organisiert werden. Unabhängig von der Art und Weise, wie der Datenraum organisiert wird, muss er bestimmte Datentypen enthalten [Managementinformationen, Finanzangaben, Buchhaltungsdaten usw.].

Dank unserer Erfahrung können wir den Kunden unterstützen:

  • bei der Entscheidung, welche Form von Datenraum in seiner Situation am besten ist (traditioneller/virtueller Datenraum);
  • bei der Entscheidung, welche Dokumente in jeder Phase des Due-Diligence-Prozesses vorgelegt werden müssen (erste Phase, bestätigende Due-Diligence-Studie). Dies schließt eine Entscheidung über die kritischsten und sensiblen Kundendaten, wie z.B. Namen seiner Schlüsselkunden usw. ein;
  • bei der Vorbereitung von Dokumenten, die in den Datenraum aufgenommen werden sollen, und bei der Umarbeitung dieser Dokumente, damit sie den Anforderungen entsprechen;
  • bei den Frage- und Antwort-Sitzungen gemäß den Datenraumregeln

​​Übersicht über Kauf- und Verkaufsverträge

Wir helfen bei der Erstellung eines Kaufvertrages oder bei der Einreichung von Stellungnahmen zu solchen Unterlagen, die von der anderen Vertragspartei erstellt wurden.

Der Kaufvertrag sollte die Ergebnisse der Due-Diligence-Studie des Käufers unter gleichzeitiger Interessensicherung des Verkäufers widerspiegeln. Wir können den Kunden in verschiedenen Verhandlungsphasen unterstützen, insbesondere bei der Verhandlungstaktik, der Transaktionsstrukturierung unter deren steuerlichen Optimierung, der Festlegung von Mechanismen/Klauseln zur Anpassung des Kaufpreises usw.